Wasser trinken für die Gesundheit

Das Wasser für unsere Gesundheit von großer Bedeutung ist, ist schon lange kein echtes Geheimnis mehr. Immer wieder wird darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig es ist, diesem Punkt Beachtung zu schenken, um fit und aktiv zu bleiben. Wer genug trinkt, der wird sogar nach kurzer Zeit sein Wohlbefinden steigern können. Viele sind antriebslos, leiden unter einem Abfall der Motivation über die Mittagszeit. Dies alles liegt daran, dass wir zu 70-75 Prozent nur aus Wasser bestehen.

Jede Zelle unseres Körpers kann nur dann funktionieren, wenn sie von genügen Flüssigkeit umgeben ist, die wir unserem Körper zuführen müssen. Wer nicht genug Flüssigkeit zuführt, der kann sich sicher sein, dass der Stoffwechsel zu langsam funktioniert, und sich immer wieder auch Kopfschmerzen einstellen. Im Alltag haben wir dabei zumeist zu wenig Zeit, und trinken den ganzen Tag über kaum einen Tropfen. Irgendwann setzt dann der Durst ein, was ein Zeichen dafür ist, dass der Körper bereits seit zwei bis drei Stunden schlecht versorgt ist. Ein weiteres Anzeichen dafür sind Heißhungerattacken. Dies liegt daran, dass viele vegetarische Lebensmittel sehr viel Flüssigkeit enthalten, und deshalb für den Wasserhaushalt unseres Körpers ebenfalls von sehr großer Bedeutung sind. Da wir zumeist aber deutlich zu wenig Gemüse und Obst essen, funktioniert auch dieser Weg der Versorgung nicht mehr besonders gut.

Es ist deshalb von ganz entscheidender Bedeutung, dass der Körper Wasser und Tee zugeführt bekommt. Es ist kein Problem, dabei auf das Wasser aus dem Wasserhahn zurückzugreifen, welches zuvor über die Mischbatterie auf die gewünschte Temperatur gebracht wurde. Dieses ist sehr viel billiger als das Wasser aus dem Supermarkt, und zugleich auch noch wirklich zu jeder Zeit des Tages verfügbar. All diese Punkte sprechen im Grunde unbedingt dafür, diese Möglichkeiten für sich selbst wahrzunehmen, und sich fit zu trinken.